Aktuelle Termine

Mittwoch, 29. Mai 2019
Klasse 11 Projekttag Berlin

Montag, 03. Juni 2019
9c Schüleraustausch Stettin

Dienstag, 04. Juni 2019
9c Schüleraustausch Stettin

Mittwoch, 05. Juni 2019
9c Schüleraustausch Stettin

Donnerstag, 06. Juni 2019
9c Schüleraustausch Stettin

Traumberuf erlernen und dann zurück

Im Oktober beginnen viele Jugendliche eine Lehrausbildung. Und für so manchen Abiturienten startet die Studienzeit. So wie für Maxi Werner aus Strasburg. Sie freut sich auf diese Zeit. Und sie weiß auch schon, was sie danach machen möchte.

2018 10 28 maxiwerner

STRASBURG. Diesen „Luxus" hätte sicher so mancher Abiturient gerne. Doch Zusagen für gleich mehrere Studienplätze sind nicht jedem vergönnt. Maxi Werner aus Strasburg schon. Sie hätte Lehramt studieren können, aber auch Humanbiologie. Letztlich entschied sie sich für ihren Traumberuf: Zahnmedizin. Auch dafür hatte sie eine Zusage. „Zahnmedizin ist schon lange mein Wunsch. Aber ich hatte mir einen Plan B zurechtgelegt", sagt die Strasburgerin, die das Abitur am Pasewalker Gymnasium mit der Note 1,4 abschloss. Mitte Oktober wird die 18-Jährige das Studium in Greifswald beginnen. Womit sie nicht unbedingt gerechnet hatte. Stehen doch an der Greifswalder Uni lediglich 45 Plätze für Zahnmediziner zur Verfügung. Und Berufserfahrung oder ein Freiwilliges Soziales Jahr, die als Auswahlkriterien ebenfalls herangezogen werden, hatte Maxi Werner nicht. Woher auch? Letztlich muss neben den Noten das Auswahlgespräch die Zulassungsjury in der Hansestadt überzeugt haben.

Weiterlesen...

 

NDR Newcomernews

Hast du dich schon einmal gefragt, wie Nachrichten produziert werden? Oder wie es wäre, wenn du selbst Nachrichten oder Fernsehsendungen gestalten könntest? Das ermöglicht der NDR mit dem Newcomernews-Projekt.
Im Rahmen dieses Medienbildungsprojekts lädt der NDR Schulklassen dazu ein, Beiträge zu einem Thema, das die Schüler frei wählen können, selbst zu erstellen. Diesem Angebot folgte auch die Klasse 10a unseres Gymnasiums und fuhr deshalb am 28. Mai 2018 nach Schwerin zum Funkhaus des NDR. Die Schüler beschäftigten sich dort mit dem Produzieren von Nachrichten im Fernsehen und Radio, wodurch sie umfangreiche Einblicke in journalistische Tätigkeiten erhielten. Natürlich konnten die Schüler dabei viel selbst ausprobieren.
Anschließend besuchte das Newcomernews-Team des Norddeutschen Rundfunks am 6. Juni 2018 unser Gymnasium und drehte hier zusammen mit den Schülern der Klasse 10a Filmbeiträge mit der Videokamera und dem Smartphone. Zudem verfassten die jungen Reporter Artikel für die NDR-Webseite und nahmen einen Hörfunkbeitrag auf. Das zentrale Thema war der Alkohol- und Drogenkonsum bei Jugendlichen unter dem Arbeitstitel „Die Verlockung des Verbotenen".

img 1128 img 1170 img 1173

Folgt dem Link, um die Ergebnisse zu sehen.

 

Diese Ideen sind bares Geld wert

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt den Ideenwettbewerb „Deine Idee macht den Unterschied!" in Pasewalk mit 600 Euro. Die Summe soll als Startergeld für die drei besten Ideen verwendet werden.

2018 09 16 demokratie 

Michael Kruse und Peter Fels (links), Koordinatoren des Deutschen Kinderhilfswerkes, überreichten für drei besten Ideen von Pasewalker Gymnasiasten Startergeld im Gesamtwert von 600 Euro für die Projekte.

PASEWALK. Wenn es darum geht, den Schulalltag oder das Leben in Pasewalk bunter zu gestalten, dann haben die Mädchen und Jungen vom Oskar-Picht-Gymnasium immer gute Ideen. Und warum sich mit diesen Geistesblitzen nicht an einem Wettbewerb des Deutschen Kinderhilfswerkes beteiligen? Die Mühe haben sich die Schüler gemacht – und es hat sich gelohnt. Gleich drei Projekte fanden im Wettbewerb „Deine Idee macht den Unterschied" Gefallen bei Regionalleiter und Koordinator des Hilfswerkes, überreichte dafür insgesamt 600 Euro. Diese sollen, gestaffelt, sozusagen als Startergeld für die Umsetzung der einzelnen Ideen eingesetzt werden. So hatte sich Lennart Zeipelt mit dem Problem Schultoiletten befasst. Diese sind, wie fast überall an Schulen, viel zu trist, werden oft verschmutzt oder mutwillig zerstört. Seine Idee ist, dass Schüler, unter Anleitung, diese Orte künstlerisch etwas aufpeppen. „Denn wer etwas Eigenes schafft, wird das auch achten", ist der Schüler überzeugt. Marcelina Pankau würde sich wünschen, dass das Pasewalker Stadtbild etwas bunter und frischer wird. Warum nicht auch mit Hilfe von jungen Leuten?

Weiterlesen...

 
Termine
Letzter Monat Mai 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5
week 19 6 7 8 9 10 11 12
week 20 13 14 15 16 17 18 19
week 21 20 21 22 23 24 25 26
week 22 27 28 29 30 31
Wetter
Wer ist online
Wir haben 332 Gäste online
Besucher
Heute72
Gestern163
Woche723
Monat3723
Insgesamt790569